Einführung eines minimal invasiven Prostatakarzinom-Therapiezentrums

Zwei internationale Studien* haben unter den Urologen eine heftige Diskussion über die Therapie des Prostatakarzinoms ausgelöst und dafür gesorgt, dass in den aktuellen Behandlungs-Leitlinien** auch die aktive Überwachung - die sogenannte „active surveillance“, einen gleichwertigen Stellenwert neben der radikalen Prostatektomie (operative Prostataentfernung), der Strahlentherapie oder Brachytherapie einnimmt.

(C) 2015 Dr. Deindl

Deindl Urologie